Reitsch’wieser Runde        

 

 

 

Anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Heimatvereins entstanden  zwei Wanderwege mit Informationstafeln durch die Reiterswiesener Fluren - die Reitschwieser Runde.

Mindestens dreimal im Jahr sollte man sich auf den Weg machen: im Frühjahr zur Zeit der Wiesenblüte den Kapellenweg erwandern, im Herbst zur Laubfärbung den Burgweg gehen und im Sommer mit Rucksackverpflegung beide Wege zusammen als herausfordende Reitschwieser Runde erkunden.

Beide Wege sind auch als .gdb-Dateien (siehe Links) downloadbar und somit im eigenen GPS-Gerät verwendbar oder Sie können die Dateien dann auch in z.B. Google Earth direkt öffnen, um sich die Runden anzusehen.

Datenschutzerklärung
Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!